ZUR FOREN-ÜBERSICHT
Lexikon Team Website Airsoft-Rechner Mitglieder Newsletter Teamspeak Registrieren Login
REVIEWS » [REVIEW] Jing Gong 608-2(G36 K)
Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen ZUR FOREN-ÜBERSICHT Vorheriges ThemaNächstes Thema
[REVIEW] Jing Gong 608-2(G36 K)
Autor Nachricht
Ordog
VorstandBronzene Auszeichnung für besonderen Einsatz
(1 Auszeichnungen bisher)
Vorstand




Wohnort:
Schrobenhausen

Primärknifte:
A&K LR 300 (Geiles Teil)

#16   Beitrag Zwecks Jouleabweichungen von C und K
Ich kann leider nur nach den Vertreiberangaben gehen und die bescheinigen der C Version eine Joulestärke von 0,9 und der K version eine Joulestärke von 1,3, zumindest Begadi tut das,auch wenn ich da doch eher den Aussagen von Picster recht gebe und der unterschied nicht so frapierent sein kann,aber das kann ich erst 100%bestätigen wenn ich meine Gechront habe.
Und ihr habt alle recht der Bessere Lader kommt so schnell als möglich ins Haus.
und dann Lade ich beide noch mal richtig und freue mich dann auf unseren ersten gemeinsamen Skirm,auf dem ich hoffentlich nicht gleich wie a Volldepp ankomme sondern mich gut einfüge in dem Sinne bis demnächst.
Danke auch dir Mike du hast recht es lässt sich jetzt besser lesen.

© Airsoft / Softair Team Augsburg e.V. © Airsoft / Softair Team Augsburg e.V. © Airsoft / Softair Team Augsburg e.V. Ordog


04.01.09, 20:14
Schon gesehen..?

Forum-Tipp







#   


04.01.09, 20:14
Picster
Gastspieler
Gastspieler




Wohnort:
Augsburg Zentrum

Primärknifte:
M4, G36C, AKS74, VZ-61,M9

#17   Beitrag
Bei einer Gearbox bzw Airsoft können zehntel oder sogar hunderstel millimeter darüber entscheiden obs jetzt 1 oder 1,5 Joule sind... und wie Dragon schon sagte: Die sind da nicht so penibel und Qualitätskontrolle ist dort größtenteils ein fremdwort (es tut sich immerhin was).


05.01.09, 11:49
Klinnibald

Gast







#18   Beitrag
Sorry für die Thread Leichenschändung, aber wegen so ner Kleinigkeit will ich keinen neuen aufmachen. Also folgende Frage: ich bestelle mir in Kürze das 0,5er JG G36C bei Begadi und brauch aber auch noch n'paar BBs. Welche soll ich da nehmen? 0,2 g oder 0,23 g? Was empfehlt ihr?

Vielen Dank schonmal,
mfG, Klinnibald


15.02.09, 20:12
Wanderer
VorstandsvorsitzenderBronzene Auszeichnung für besonderen Einsatz
(1 Auszeichnungen bisher)
Vorstandsvorsitzender




Wohnort:
Augsburg

Primärknifte:
DBoys M4, ICS MP5 SD6

#19   Beitrag
.20er reichen da eigentlich völlig. Gerade bei ner 0.5er macht es nicht viel Sinn, schwerere Balls zu benutzen.


15.02.09, 20:20
Klinnibald

Gast







#20   Beitrag
OK Dankeschön.


15.02.09, 20:32
Wuck
Besucher
Besucher







#21   Beitrag
Auch eine Möglickeit bzgl. der verschiedenen Joulestärken wäre:

Das verschiedene Zylinder verbaut sind (auf Lauflänge abgestimmt) oder der längere Lauf der K Version genauer gearbeitet ist.


16.02.09, 09:54
Picster
Gastspieler
Gastspieler




Wohnort:
Augsburg Zentrum

Primärknifte:
M4, G36C, AKS74, VZ-61,M9

#22   Beitrag
Ich hab schon die C und die K gechront und es kommt auf das einzelne Modell an.
Die Schusstärke hat kein Verhältnis dazu obs jetzt K oder C ist meiner Erfahrung nach.

Ist wahrscheinlich nur Marketing...


16.02.09, 12:20
crozz
Besucher
Besucher




Wohnort:
München

Primärknifte:
G38K

#23   Beitrag Opitsches Visier
Nochmalige Leichenschändung ^^^
Die JG G36K von Begadi gibt es in zwei Varianten: eine mit Zielfernrohr, eine ohne. Die mit integriertem Zielfernrohr ist nochmal 30 EUR teurer.

Ich habe in euren Beurteilungen nichts über das ZF gesehen. Ist es bei euch dabei? Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Fernrohr? Lohnt es sich?


11.06.09, 19:59
semjasa
Besucher
Besucher







#24   Beitrag
hab bei einem gesehen, ist wirklich nice 3fache vergrösserung und recht gut einzustellen, sicht ist klar und gutes fadenkreuz... an sich nicht schlecht...

nachteil, glaub dann passen die rails für reddots nimmer drauf und die visierung ist recht tief, was mit maske schwer ist zu bedienen.


11.06.09, 22:03
Seite Zurück  1, 2
Neue Antwort erstellen ZUR FOREN-ÜBERSICHT

Diese verwandten Themen könnten dich auch interessieren:
Keine neuen Beiträge [REVIEW] SIG 552 Cybergun (0,5 Joule)
Keine neuen Beiträge [REVIEW] Helm-Cam Oregon ATC 2000
Keine neuen Beiträge [REVIEW] Classic Army M14 Scout
Keine neuen Beiträge [REVIEW] [SAEG] TM FA-MAS Super Version
Keine neuen Beiträge [REVIEW] Glock 18c AEP CYMA CM030
 





Partner Blog: Mike vom Mars Blog
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Design & Enhancements by X-PRESSIVE.COM. Deutsche Übersetzung von phpBB.de